femnet.gif:

Leben heisst frei sein. Autobiographie.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Ratgeberinnen

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Leben heisst frei sein.


 

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

3426614553.jpg:

Leben heisst frei sein. Autobiographie.

von Groult Benoite.
Droemer-Knaur , 1999
Broschiert,

Inhalt:

Ehrlich, voller Witz, Ironie, zuweilen auch Sarkasmus schildert die berühmte französische Schriftstellerin Benoite Groult ihren Lebensweg, auf dem sie sich weder radikalen Emanzipationstheorien noch gesellschaftlicher Scheinmoral gebeugt hat. Entstanden ist so nicht nur die Geschichte eines bewegten Lebens, sondern auch die Geschichte einer Bewußtwerdung. Nicht umsonst stellt die Autorin ihr Buch unter ein Motto von Simone de Beauvoir: "Als ich über mich schreiben wollte, wurde mir klar, daß ich die Lage der Frauen beschreiben mußte." Die Bestsellerautorin schreibt über ihr bewegendes Leben mit entwaffnender Offenheit und mit viel Humor. "Benoite Groult zeigt, dass sie sich von den Konventionen der Kritik nicht beeindrucken lässt. Ihr Leben erscheint typisch für eine ganze Frauengeneration." (Der Spiegel)

* * * * *


* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Biographien und Porträts