femnet.gif:

Das Schicksal der begabten Frau.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Ratgeberinnen

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Das Schicksal der begabten Frau.


 

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

3783109876.jpg:

Das Schicksal der begabten Frau. Im Schatten berühmter Männer.

von Stephan Inge.
Kreuz-Verlag Stuttgart, 2000

Inhalt:

Porträts faszinierender Frauen: Jenny Westphalen- Marx, Clara Wieck-Schumann, Camille Claudel, Sofja Andrejewna Tolstoya, Clara Westhoff-Rilke u.v.a.

Die Porträts in diesem Buch haben die besondere Problematik von Frauen in der Beziehung zu "berühmten Männern" zum Thema. "Du hast von nun an nur einen Beruf - mich glücklich zu machen! Die Rolle des Komponisten fällt mir zu - Deine ist die der liebenden Gefährtin und verständnisvollen Partnerin" schrieb etwa Gustav Mahler an die von ihm durchaus geschätzte Komponistin Alma Schindler, seine spätere Frau. Der Kampf zwischen Selbstaufgabe und Selbstbehauptung nimmt in Künstler- oder Wissenschaftlerehen tatsächlich oft schicksalhafte Züge an und die Frage, was aus der "Begabung" der Frau in der Beziehung geworden ist, stellt sich in jedem Porträt neu.

* * * * *


* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Biographien und Porträts