femnet.gif:

Vatersprache Mutterland.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Vatersprache Mutterland.


 

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Ratgeberinnen

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

3881042199.gif:

Vatersprache Mutterland. Beobachtungen zu Sprache und Politik.

von Trömel-Plötz Senta.
Frauenoffensive München, 1993
vergriffen, antiquarisch noch erhältlich

Inhalt:

Die Sprachwissenschaftlerin Senta Trömel-Plötz begründete, zusammen mit Luise F. Pusch, die deutsche feministische Linguistik. Sie arbeitet heute als Wissenschaftlerin in den USA. "Meine These ist, daß die Machtverhältnisse zwischen Frauen und Männern in jeder verbalen und non-verbalen Interaktion hergestellt werden. Auf der Mikroebene der alltäglichen Ereignisse wird die Dominanz der Männer über uns ständig produziert und bestätigt. Damit kann sie auch auf der Makroebene, in Politik, Justiz und Arbeitswelt aufrechterhalten werden."

* * * * *


* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Feministische Literatur