femnet.gif:

Etwas so Unvorstellbares.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Etwas so Unvorstellbares.


 

Ratgeberinnen

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

3783116821.jpg:

Etwas so Unvorstellbares. Sexueller Missbrauch und das Schweigen der Mütter.

von Mulack Christa.
Kreuz Verlag Stuttgart, 1999
vergriffen, antiquarisch noch erhältlich

Inhalt:

Seit in der Öffentlichkeit über sexuellen Missbrauch in der Familie gesprochen wird, richten sich immer wieder anklagende Blicke und Fragen an die Mütter: Warum haben sie das nicht gemerkt und nicht verhindert? Christa Mulack ergreift partei für die Mütter und zeigt auf, wie schwach ihre Position ist - rechtlich und sozial. Sexueller Missbrauch ist noch dazu keine Ausnahme, sondern die Spitze eines Eisberges, der Gewalt und Machtmissbrauch heißt. Missbrauch ist ein Generationsthema in der Familie; kaum eine Frau, die davon nicht auf irgendeine Weise betroffen wäre. Aber noch immer wird Müttern und Töchtern suggeriert, dass ihr Mann und ihr Vater natürlich nie so etwas tun würde, und das Wahrnehmungsverbot hat fatale Folgen - für die Kinder.

* * * * *

Das Buch ist im Handel seit langem vergriffen, kann jedoch direkt bei der Autorin weiterhin bezogen werden.
Katharina

* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Gewalt gegen Frauen