femnet.gif:

Das geheime Wissen der Frauen.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

Das geheime Wissen der Frauen.


 

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Ratgeberinnen

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

393558126203.jpg:

Das geheime Wissen der Frauen. Ein Lexikon.

von Walker Barbara G..
Arun-Verlag , 1799
Gebundene Ausgabe - 1240 Seiten

Inhalt:

»Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen, der hebt sie auf...« Wer kennt ihn nicht, diesen Abzählreim aus frühen Kindertagen? Aber wer weiß noch, was sich an tieferem Sinn und jahrtausendealter Kultur hinter dieser magischen Fingerformel verbirgt, wer weiß, dass in der vorchristlichen Zeit der Daumen für die Seele des Kindes stand, der Zeigefinger der Mutterfinger war, der Mittelfinger hingegend der Vaterfinger, dessen Karriere als Phallussymbol bis in die heutige Zeit reicht? Und weiß man, warum der Freitag, der Tag der Göttin Freya, als unglücksbringend gilt? Was dieselbe heidnische Göttin mit dem Wort Schiff und Fregatte zu tun hat? Und dass das heute geächtete Zunge zeigen einst eine heilige Geste war und Zegnisse davon sich in gotischen Kathedralen und ihren zahlreichen Figuren finden?

Früher wusste man das alles: Frauen wussten es und Männer wussten es. Und Männer waren es, die all das Wissen, das die herrschende Rolle der Frauen bei der kulturellen Evolution unserer Spezies belegt, unterdrückt und verdreht haben, um die patriarchalisch geprägten Macht- und Denkstrukturen im jüdisch-christlichen Abendland zu installieren und zu festigen. Diese feministische These ist dank Barbara G. Walkers einzigartiger Enzyklopädie mit 1350 Stichwörtern zu Mythologie, Religion, Sexualität, Geschichte, Kultur und Sprache, gesammelt in 25 Jahren detektivischer Arbeit, zu einer nicht mehr zu leugnenden Tatsache geworden - für jede Frau und jedermann!

* * * * *

Walkers Lexikon ist spannend zu lesen und frau läuft schnell Gefahr, sich festzulesen. Leider ist das Buch nur bedingt als Nachschlagewerk geeignet, da es viele faktische Fehler aufweist oder historisch nicht mehr haltbare Thesen als Fakten dargestellt werden.
Katharina

* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Matriarchat