femnet.gif:

Herrin im eigenen Haus.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Ratgeberinnen

Herrin im eigenen Haus.


 

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

herrinimeigenenhaus.jpg:

Herrin im eigenen Haus. Weshalb Frauen ihr Selbstbewusstsein verlieren und wie sie es zurückgewinnen.

von Onken Julia.
Bertelsmann München, 2001

Inhalt:

Wer glaubt, die Frauenbewegung hätte es längst geschafft, dass Frauen gleichberechtigt in Gesellschaft und Beruf etabliert sind, der irrt gewaltig. Noch immer krankt das weibliche Selbstbewusstsein, noch immer gelingt es nur ganz wenigen Frauen, selbstbewusst aus dem Vollen zu schöpfen. Mangelndes Selbstbewusstsein hat viele Gesichter: ein vages Gefühl der ständigen Verunsicherung und der chronischen Unzufriedenheit bis hin zur Depression; das Gefühl, immer alles falsch zu machen; der Drang nach beruflicher Perfektion, der perfekten Familie und dem perfekten Körper. Julia Onken spürt der Frage nach, warum Frauen an mangelndem Selbstbewusstsein leiden, warum sie sich in ihrem wahren Selbst nicht zu Hause, sich nicht als "Herrin" ihrer selbst fühlen. Sie beschreibt Zusammenhänge, verdeutlicht psychologische Mechanismen, in denen sich Frauen immer wieder verstricken und selbst verlieren. Vor allem aber gibt die erfahrene Therapeutin konkrete Anleitungen, gewonnene Erkenntnisse im Alltag auszuprobieren und dabei neue, ermutigende Erfahrungen zu sammeln - auf dem Weg zu einer Weiblichkeit, die nicht um Benachteiligung, Abhängigkeit, sexuelle Ausbeutung, um Fremdbestimmung und Minderwertigkeit kreist, sondern zu ihren Wurzeln zurückfindet.
Einfühlsam, voller Verständnis und Zuneigung, manchmal mit einem wehmütigen Augenzwinkern, vor allem aber auch drastisch, kämpferisch und ohne Wenn und Aber - Julia Onken ermutigt alle Frauen auf eine sehr engagierte und persönliche Weise, das eigene Selbst wiederzufinden und im täglichen Lebenskampf zu behaupten.

* * * * *


* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Ratgeberinnen