femnet.gif:

...und wieder fühle ich mich schuldig.

 

 

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Matriarchat

HerStory - Frau und Geschichte

Frauenbewegung

Feministische Literatur

Philosophie und Ethik

Religion

Spiritualität

Gleichstellung heute

Gewalt gegen Frauen

Ratgeberinnen

...und wieder fühle ich mich schuldig.


 

Beruf und Karriere

Erziehung und Kinder

Krieg und Frieden

Biographien und Porträts

Romane

Diverse


 

Frauenlinks

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

3783112591.gif:

...und wieder fühle ich mich schuldig. Ursachen und Lösung eines weiblichen Problems.

von Mulack Christa.
Kreuz-Verlag , 1993

Inhalt:

Die Schuldgefühle der Frau - eine überfällige Klärung aus feministischer Sicht. Die meisten Frauen fühlen sich täglich wegen irgend etwas schuldig, ob als Mütter oder Berufstätige, ob als Töchter oder Opfer von Gewalt, ob als Ehefrauen oder als Kinderlose, in Politik und Kirche. Christa Mulack wertet dies als Symptom einer Gesellschaft, die männliche Schuld tabuisiert. Die bekannte Feministin untersucht die mythischen und sozialen Urpsrünge der Schuldzuweisung an die Frau. Sie verteidigt sie gegen den Vorwurf der Mitschuld am Patriarchat und fordert eine ganz neue weiblich Gewissensbildung.

* * * * *


* * * * *

amazon.gif:
Buch bei Amazon bestellen

 

 

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:
 
Prev | Next | Ratgeberinnen