femnet.gif:

Gleichstellung

Home

Mailingliste für Frauen

Lesetips

Frauenlinks

Arbeit

Beratungsstellen

Familie

Forschung

Frauengeschichte

Gewalt und Selbstverteidigung

Gleichstellung

Hilfswerke

Kunst

Lernen

Lesen

Netzwerke

Online-Magazine

Organisationen

Politik

Portale

Reisen

Superfrauen

Theologie und Kirche

Treffen und Ausgang

Zeitschriften

Diverse


 

Frauenzimmer

Impressum




Teilnehmerin:
Login
ShadowTopLeft.gif: ShadowTop.gif: ShadowTopRight.gif:
ShadowLeft.gif:

  • Association vaudoise pour les Droits de la Femme new.gif:

    Fondée en 1907 sous le nom d'association vaudoise pour le suffrage féminin, l'ADF-vaud lutte aujourd'hui pour l'égalité des salaires, la parité politique, le partage des tâches, plus de structures de la petite enfance et plus de travail à temps partiel.
     
  • Eidg. Büro für Gleichstellung von Mann und Frau space.gif:

    Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann wurde 1988 vom Bundesrat eingesetzt. Heute ist es ein Amt im Eidg. Departement des Innern. Der Gleichstellungsartikel in der Bundesverfassung und das Gleichstellungsgesetz bilden die Grundlage für unseren Auftrag.
     
  • Fachstelle für Gleichberechtigungsfragen des Ktn. Zürich new.gif:

    Die Fachstelle für Gleichberechtigungsfragen des Kantons Zürich (FFG) setzt sich auf kantonaler Ebene dafür ein, dass die Gleichstellung von Frau und Mann auch tatsächlich umgesetzt wird. Sie besteht seit 1990 und ist bei der Direktion der Justiz und des Innern angesiedelt.
     
  • Eidg. Komission für Frauenfragen space.gif:

    Als ausserparlamentarische Kommission des Bundes analysiert sie die Situation der Frauen in der Schweiz und setzt sich für die Gleichstellung der Geschlechter ein.
     
  • FrauenLuzern new.gif:

    frauenluzern ist ein Zusammenschluss von 30 Organisationen und Institutionen im Kanton Luzern, die in Frauen- und Gleichstellungsfragen aktiv sind. Die Website bietet Informationen über Aktivitäten und Veranstaltungen in den Bereichen Bildung, Politik, Kultur und Beratung.
     
  • Frau und Politik - Frauen machen Staat new.gif:

    FRAU & POLITIK sensibilisiert Frauen für politische Anliegen, vernetzt interessierte Frauen und erleichtert ihnen den Einstieg in die Politik
    FRAU & POLITIK unterstützt aktive Politikerinnen sowohl im Wahlkampf als auch bei der Ausübung ihrer politischen Tätigkeit
    FRAU & POLITIK setzt sich in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und Institutionen für eine vollständige Gleichberechtigung der Geschlechter in Gesellschaft und Staat ein.
     
  • Gendercampus Switzerland space.gif:

    Gender Campus Switzerland hat neben den drei Informationsbereichen Gender Campus, Gender Studies und Gender Equality auch einen dynamischen Teil für virtuellen Unterricht in Gender Studies und interne Kommunikation in Gender-Projekten.
    Gender Campus Switzerland ist ein gemeinsames Projekt des Interdisziplinären Zentrums für Frauen- und Geschlechterforschung (IZFG) der Universität Bern und der Berner Fachhochschule.
     
  • Gleichstellungsbüro Basel-Stadt space.gif:

    “Das Gleichstellungsbüro setzt sich für die tatsächliche Gleichstellung von Frau und Mann in allen Lebensbereichen ein.” So fasst die Verordnung vom 11. Juni 1991 die Aufgaben des Gleichstellungsbüros Basel-Stadt zusammen.
     
  • Entscheide nach Gleichstellungsgesetz im Kanton Zürich space.gif:

    In dieser Dokumentation finden Sie 79 Verfahrensfälle aus dem Kanton Zürich zur Geschlechtergleichstellung, die auf dem Bundesgesetz über die Gleichstellung von Frau und Mann (Gleichstellungsgesetz) und/oder auf dem Verfassungsgrundsatz der Lohngleichheit basieren (BV Artikel 8 Absatz 3).
     
  • topbox space.gif:

    Um die Chancengleichheit von Frau und Mann im Erwerbsleben zu verwirklichen, stellt der Bund im Rahmen des Gleichstellungsgesetzes finanzielle Mittel bereit. Unterstützt werden innovative und praxisnahe Projekte mit langfristiger Wirkung sowie Beratungsangebote für Fragen der Gleichstellung im Erwerbsleben.
     
  • Frauenstelle der Uni Zürich space.gif:

    «Die Universität fördert die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern», steht im Universitätsgesetz von 1998. Die «tatsächliche» Gleichstellung der Geschlechter an der Universität Zürich voranzutreiben, ist die Hauptaufgabe der seit 1996 bestehenden UniFrauenstelle.
     

ShadowRight.gif:
ShadowBottomLeft.gif: ShadowBottom.gif: ShadowBottomRight.gif:

Prev | Next | Frauenlinks